Phytotherapie

phyto-Therapie

Bei der Phyto-Therapie handelt es sich um eine Heilmethode, deren Wirkung auf der Heilkraft der Kräuter basiert. Die Phyto-Therapie bietet sanfte und nebenwirkungsarme, dabei wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten für unterschiedliche Beschwerden.

 

So können beispielsweise gute Erfolge bei der Bekämpfung von Schweißausbrüchen in den Wechseljahren durch die Behandlung mit dem Öl der Nachtkerze erzielt werden.
Die Passionsblume hat einen beruhigenden und ausgleichenden Effekt, den man sich in den Wechseljahren zu Nutze macht; auch bei Schlafstörungen kann die Passionsblume wirkungsvoll eingesetzt werden.

Ebenfalls in dieses Behandlungsspektrum gehört der medizinische Salbei, der sich vom Küchensalbei durch eine andere Zusammensetzung der Inhaltsstoffe unterscheidet und auch in größeren Mengen ungiftig ist.

 

Diese Beispiele zeigen, wie vielfältig die Behandlungs-
möglichkeiten der Phyto-Therapie sein können.

 

In unserer Praxis werden bereits seit langem bewährte Aufbereitungen als Tees oder alkoholische Extrakte für ausgewählte Krankheitsbereiche eingesetzt. Die Kräuter können als Tees zu Hause aufgebrüht werden oder sind als Tropfen, Tabletten, Dragees oder Pulver in der Apotheke erhältlich.