Erbkrankheiten

erbkrankheiten

Was sind Erbkrankheiten?

Krankheiten, die mehrmals in einer Familie in derselben oder in verschiedenen Generationen vorgekommen sind, legen den Verdacht auf eine Erbkrankheit nahe. Allerdings können Erbkrankheiten auch sporadisch, d.h. nur einmal in einer Familie auftreten. Sie folgen verschiedenen Erbgängen und sind mit unterschiedlichen Wiederholungs- und Erkrankungsrisiken verbunden.

 

Wann können Erbkrankheiten erkannt werden?

Nicht immer sind erblich bedingte Erkrankungen schon bei der Geburt nachweisbar. Sie können auch im Laufe des Lebens auftreten, wie etwa die Duchenne'sche Muskeldystrophie, der Diabetes mellitus,die Neurofibromatose Recklinghausen, die Chorea Huntington.